Zuma


Rüde, English Setter, 3 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, katzenverträglich, TierNr. 2913

Zuma, der liebe English Setter Rüde mit den wunderschönen großen Augen wurde von unserer Tierschützerin Chiara aus der schrecklichen Haltung eines Jägers gerettet. Die Hunde italienischer Jäger leben in engen, schmutzigen Zwingern welche nur zur lebensgefährlichen Jagd geöffnet werden. Seine panische Schussangst lässt erahnen was dieser liebe Hund dort erlebt haben muss. Trotz dieser schrecklichen Vergangenheit hat sich der hübsche Zuma seine Freundlichkeit gegenüber Menschen bewahrt, sucht die Nähe der Tierpfleger und darf hoffentlich bald viel Zuneigung und Streicheleinheiten im neuen Zuhause genießen.  

Der English Setter ist neben seinem freundlichen Wesen sanft und verteilt großzügig seine Zuneigung. Er sucht engen Kontakt zu seinen zwei- und vierbeinigen Rudelmitgliedern. Auch in Familien mit Kindern zeigt sich seine Gutmütigkeit und Ausgeglichenheit. Im Haus ist er ruhig und verschmust.

Für Zuma suchen wir ein Zuhause in dem viel Bewegung durch lange Spaziergänge, Wandertouren, Joggen und Radfahren an der Tagesordnung steht. Denn als Jagdhund verfügt der aktive Setter Rüde über ein hohes Laufbedürfnis, welches befriedigt werden muss. Dabei sind auch alternative geistige und körperliche Beschäftigungsmethoden wie der Besuch einer Hundeschule, Agility, Obedience, Dummytraining oder Mantrailing möglich.

Aufgrund seines Jagdtriebes sollte Zuma unbedingt an der Leine bzw. Schleppleine geführt werden. Es ist möglich, dass er nach einem guten Abruftraining im wildarmen Gelände auch ohne Leine laufen kann. Da dies aber nicht versichert werden kann, sollte in Zumas neuem Zuhause ein eingezäunter Garten vorhanden sein, der ihm die Möglichkeit gibt ohne Leine richtig zu rennen, zu toben, zu apportieren etc.

Der freundliche Zuma ist mit Hündinnen, Rüden und sogar Katzen verträglich. Er ist noch nicht kastriert, jedoch aber gechipt, geimpft und somit startklar um mitsamt Eu-Pass beim nächsten Transport den Weg in sein neues Zuhause (gerne auch zur Pflege) anzutreten.