Stella

vermittelt im Oktober 2017

Die hübsche Stella hat ihre Familie, die sie während ihres Toscana Urlaubs im Canile besuchte, sofort um die Pfote gewickelt. Glücklicherweise konnten die Ausreiseformalitäten noch ordnungsgemäß erledigt werden und so durfte Stella ein paar Tage später mit nach Hause nach Deutschland reisen. Hier benimmt sie sich, als wäre sie schon immer da gewesen und freut sich über ihr kuscheliges Körbchen, den großen Garten und ihr neues Spielzeug - was für ein Happy End für alle!