Paulino


Rüde, Mischling, 7 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 2801

Auf Pflegestelle in 57223 Kreuztal seit Oktober 2017

Weihnachten steht vor der Tür! Und natürlich hat auch unser kleiner Paulino einen großen Wunsch. Könnte er schreiben, stünde auf seinem Wunschzettel. „Ich wünsche mir eine Familie oder rüstige Menschen im Rentenalter mit netten Kindern oder Enkeln!“ Denn der pfiffige Rüde im besten Alter liebt Kinder über alles. Dank seiner handlichen Größe schafft er es, selbst Kinder, die Angst vor Hunden haben, für sich einzunehmen. Hätte Paulino noch einen zweiten Wunsch frei, so wäre dies ein Auto. Kein eigenes, sondern eins, in dem er mitfahren darf. Denn er ist ein leidenschaftlicher Beifahrer. Er sitzt ganz brav im Fußraum und wartet gespannt, welches Ziel am Ende der Fahrt auf ihn wartet!

Noch vor Kurzem hätte niemand gedacht, dass Paulino sich so positiv entwickeln würde. Seine ersten sieben Lebensjahre verbrachte er bei einer psychisch kranken Frau, deren Erkrankung immer schlimmer wurde, so dass sie den kleinen Hundebuben schließlich auf perfide Weise loszuwerden versuchte. Zum Glück gelang es unseren italienischen Tierschützerin, dieses Vorhaben zu vereiteln, und Paulino bekam einen Freifahrtschein zu einer Pflegestelle in Deutschland, wo er lernen durfte, dass nicht alle Menschen unberechenbar sind und ein geregeltes Leben große Vorzüge bietet.

Paulino ist ein lustiger und lebhafter kleiner Hund, der gerne überall dabei ist. Er verträgt sich mit anderen Hunden und mittlerweile auch mit Katzen, ist stubenrein und geht sehr gerne spazieren. Mit Leckerlis lässt er sich hervorragend motivieren. Alles in allem ist er also der ideale Begleiter für Menschen, die kleine Hunde mögen und es zu schätzen wissen, dass Paulino das Hundeeinmaleins bereits beherrscht!