Maia


Hündin, Segugio Maremmano, 6 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 2917

Die entzückende Maia ist eine 6 Jahre junge Segugio Maremmano Hündin. Sie gehörte einem Jäger und konnte dem typischen Schicksal der Jagdhunde glücklicherweise entkommen. Nun ist sie auf der Suche nach einem stabilen und liebevollen Zuhause. Maia ist offen für neue Abenteuer, seien es das Kuscheln mit ihren Menschen, das Spielen mit Artgenossen oder ausgiebige Spaziergänge im Wald.

Rassebedingt muss Maia außerhalb von gut umzäunten Grundstücken erstmal an der Leine bleiben. Nach einer Eingewöhnungszeit und etwas Training an der Schleppleine und sicherem Rückruf ist es aber gut möglich, dass die wundervolle Hündin in einem wildarmen Gebiet freilaufen kann.Die zuckersüße Maia ist Erwachsenen und Kindern gegenüber offen und freundlich. Mit einem im Haushalt lebenden Rüden hätte sie sicher kein Problem, einzig bei Hündinnen kann es zu kleinen Reibereien kommen.

Schon mit dem nächsten Transport könnte die sanfte Hündin mit dem zarten Blick und den langen Schlappohren nach Deutschland kommen und mit Ihnen gemeinsam in ein glückliches, neues Jahr und Leben mit viel Liebe und Zuneigung starten. Maia ist auf Filarien negativ getestet, der Leishmaniosetest steht noch aus. Sie wird - wie alle anderen Hunde von uns - vor der Ausreise gechipt, geimpft und entwurmt. Ich freue mich auf Ihre Nachricht, wenn es Maia gelingt, Ihr Herz aus der Ferne zu erobern.