Lisa


Hündin, Segugio Italiano, 7 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 2893

Auf Pflegestelle in 96237 Ebersdorf seit November 2017

Die liebe Lisa ist eine erst 7 Jahre junge Segugio italiano Hündin. Gezeichnet durch ihr bisheriges entbehrungsreiches Leben mag es allerdings den Anschein erwecken, als sei sie bereits älter. Das Leben italienischer Jagdhunde ist hart und oftmals kurz. Daher muss Lisa entweder eine gute Jagdhündin oder eine erfolgreiche Gebärmaschine gewesen sein – vielleicht auch beides – um dieses Alter überhaupt zu erreichen. Wie dem auch sei, nun scheint sie die Anforderungen ihres Besitzers nicht mehr erfüllen zu können, aber immerhin hat er sie nicht einfach entsorgt, sondern unserer italienischen Tierschützerin überlassen. Nun soll sich das Blatt für die sanfte und anschmiegsame Zuckerschnute zum Guten wenden! Deshalb suchen wir möglichst noch vor Wintereinbruch eine Pflege- oder besser noch eine Endstelle, wo Lisa lernt, was es heißt, ein glücklicher Hund zu sein!

Italienische Laufhunde, zu denen auch der Segugio italiano zählt, sind sehr sensible und liebebedürftige Hunde, die eine enge Bindung zu ihrem Besitzer aufbauen. Daher können viele von ihnen trotz des mehr oder weniger vorhandenen Jagdtriebes nach einer Eingewöhnungszeit, in der sie unbedingt an der Leine bzw. Schleppleine geführt werden sollten, in wildarmem Gebiet auch frei laufen. Gemeinsame Unternehmungen mit ihren Besitzern sind für sie das Größte, ganz egal, ob es sich dabei um ausgedehnte Spaziergänge, Apportiertraining oder Fährtensuche handelt. Sie sind echte Familienhunde und sehr kinderlieb. Mit einem weiteren Hund an ihrer Seite fühlen sie sich meist besonders wohl. Auch an Katzen und andere Tiere können sie in der Regel gut gewöhnt werden. Im Haus sind Segugi sehr ruhig und ausgeglichen und schätzen einen gemütlichen Sofaplatz, auf dem sie sich an ihren Menschen kuscheln können.

Wenn Sie also ein Plätzchen für einen wundervollen und dankbaren Begleiter für noch viele gemeinsame Jahre frei haben, dann melden Sie sich bitte! Lisa könnte schon in Kürze entwurmt, geimpft, gechipt, kastriert und auf Leishmanien und Filarien getestet bei Ihnen einziehen!