Kira


Hündin, Beagle, 1 Jahr, Unvermittelt, stammt aus Italien, nicht katzenverträglich, TierNr. 2888

Kira auf dem Weg ins Glück. Seit gut einer Woche ist die kleine, hübsche Beaglehündin (geb. 01.06.2016) nicht mehr im Dienst ihres Jägers. Unsere ital. Tierschützer konnten die im Moment noch etwas verschüchterte Maus übernehmen, da ihr Besitzer nicht mit ihren Leistungen zufrieden war. Wer kann es ihr verdenken, das kleine zartbesaitete Wesen hat nie gelernt was von ihr verlangt wurde, sollte aber dennoch 1a funktionieren und sich den grausligen Wildschweinen entgegenstellen. Um so besser für sie, denn jetzt haben wir die Chance ein tolles Zuhause für sie zu finden, wo hoffentlich ganz schnell ihr unbefangenes tolles Wesen wieder zum Vorschein kommt. In der kurzen Zeit hat sie schon ein klein wenig verstanden, das ihr nun in der Auffangstation nichts Schlimmes mehr wiederfährt, hier spricht man freundlich mit den Hunden und so nimmt sie auch schon mal ihren ganzen Mut zusammen, um die ein oder andere Streicheleinheit zu ergattern, die leider aufgrund der unzähligen Hunde, die versorgt werden müssen, sehr rahr sind. Kira kommt prima mit anderen Hunden klar, egal welchen Geschlechts, aber wen wundert das, denn das Wesen und der Charakter des Beagles ist in der Zucht als Meutehund begründet. Somit orientiert sich diese Rasse auch an der Dynamik des Rudels, auch wenn dieses aus Menschen besteht, und kommt daher ebenfalls super mit Kindern klar. Als Jagdhund benötigt Kira eine entsprechende Auslastung, weiträumige Spaziergänge oder als vierbeiniger Begleiter am Rad, sollten da schon auf dem Programm stehen. Sicherlich wäre auch Nasenarbeit etwas für sie und auf jeden Fall die Möglichkeit sich im Spiel mit anderen Hunden auszutoben. Bis zur Ausreise wird Kira noch kastriert, ist geimpft, entwurmt, gechipt und hat einen EU-Pass. Ein Blutbild wird gerade erstellt, das Ergebnis der Leishmaniose und Filarien können sie dann unter den Neuigkeiten nachlesen. Ganz oben auf dem Wunschzettel steht nun ein warmes Plätzchen und die Liebe einer eigenen Familie......vielleicht ja noch vor Weihnachten ?!