Boccia

vermittelt im Oktober 2017

Manchmal brauchen die Dinge etwas länger, bis sie gut werden. So auch bei unserer kleinen Boccia. Nachdem sie endlich aus Italien ausreisen durfte, um erst mal bei einer liebevollen Pflegestelle unterzuschlüpfen, konnte sie nach nur wenigen Wochen ins endgültige Zuhause, nach Cottbus umziehen. Hier darf die ängstliche Hündin in ruhiger Umgebung, Haus und Garten, die neue Hundefreundin und ihre erst eigene Familie in Ruhe kennenlernen. Herzliche Menschen, haben sich in die hübsche Hündin verguckt, die in Boccia keine unlösbare Aufgabe, sondern ein bezauberndes Wesen sehen, das nun mit Sachverstand und Liebe in ein richtig tolles Hundeleben durchstarten wird. Liebe Boccia, fasse schnell Vertrauen zu Deinen Menschen und genieße dein neues Leben in vollen Zügen.