Boccia


Hündin, Segugio-Mix, 2 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien, TierNr. 2718

Auf Pflegestelle in 15838 Am Mellensee OT Sperenberg seit September 2017

Auf diesen Fotos sieht man eine völlig verschüchterte Hündin, ergeben ihrem Schicksal, nicht wissend, dass es sich jetzt zum Besseren wenden könnte.

Boccia ist wohl in der ersten Hälfte des Jahres 2015 geboren und, wie leider üblich, viel zu früh zur harten Wildschweinjagd eingesetzt worden. Sie hat in ihrem kurzen Leben bis jetzt nur Angst und Unsicherheit erfahren, lässt aber im Tierheim schon erahnen, das sie gerne Kontakt zu Menschen hätte. Ihren Pflegern begegnet sie schon fast aufgeschlossen, bei Fremden fürchtet sie sich noch. Boccia ist ein Segugiomix, ein Jagdhund also, bei dem die Leine, auch wegen der Ängstlichkeit, erstmal ein Muss sein wird.

Wir suchen für diese kleine, ca. 42 cm große Hündin ein ruhiges Zuhause, auf jeden Fall mit einem schon vorhandenem Hund, der ihr Sicherheit geben kann. Es sollte ein eingezäunter Garten und viel Zeit und Geduld vorhanden sein.

Boccia ist kastriert, auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet, durchgeimpft und könnte, ausgestattet mit EU - Pass mit dem nächsten Transport nach Deutschland reisen. Wenn Sie dieser kleinen Hündin helfen wollen, also einen festen Platz oder auch eine Pflegestelle anbieten, bin ich jederzeit über E-Mail, Telefon oder WhatsApp für Sie erreichbar.